Die Vermittlung einer Wohnung ist für Wohnungssuchende seit einer Gesetzesänderung Mitte 2015 kostenfrei. Unsere Gebühren zahlt jetzt der Vermieter. Er hat uns mit der Suche beauftragt, um für ihn geeignete Mieter zu finden. Um diesen Auftrag erfüllen zu können, arbeiten wir grundsätzlich nur nach Vorlage eines Such- und Vermittlungsauftrages des Suchenden. Denn auch wenn die Vermittlung kostenlos ist, bleibt sie nicht frei von Pflichten (z.B. Rückmeldungen) und Rechten (z.B. Datenschutz).

 

Such- und Vermittlungsauftrag

 

I. Ich suche folgenden Wohnraum:

 

II a. Ich interessiere mich für folgende Angebote

Wir schicken Ihnen besonders zu diesen Objekten weitere Unterlagen und die Kontaktadresse des Vermieters, bzw. unseres zuständigen Mitarbeiters , um Besichtigungstermine und weitere Einzelheiten abklären zu können:

 

II b. Ich möchte folgendes Angebote unbesichtigt anmieten:

Wir prüfen Ihren Wunsch und schicken Ihnen nach positiver Prüfung und Rücksprache mit dem Vermieter den vorbereiteten Mietvertrag zur Unterzeichnung zu.

 

III. Meine persönlichen Angaben (ausfüllen unbedingt erforderlich):

Ich versichere ausdrücklich die Richtigkeit der vorstehend gemachten Angaben. Diese Angaben können zur Grundlage einer zukünftigen Mietvereinbarung gemacht werden. Falsche Angaben berechtigen daher den zukünftigen Vermieter zur Vertragsaufhebung. Die Vermittlungsleistung ist nach § 1 Abs. 1a WohnVermittG für den Mieter provisionsfrei.

captcha